Inhalte „to go“ – einfache Tricks zur Themenfindung

01.05.2019 – Und worüber reden wir morgen? Am besten über die Themen, über die unsere Hörer reden. So reden wir am direktesten MIT unseren Hörern. Oder wir sprechen über das, was uns ganz persönlich beschäftigt – das schafft Transparenz, gibt Punkte zum Andocken und Identifizieren und baut Persönlichkeiten auf.

Quo Vadis Journalistenausbildung?

02.03.2019 – Wie sollte die Ausbildung junger Journalisten heute gestaltet sein und wie sieht sie in der Realität aus? Das wollte der DJV wissen und hat dazu eine Studie und ein Buch veröffentlicht. Für „Quo Vadis Journalistenausbildung“ (Springer VS, Wiesbaden 2019, Hrsg. Britta M. Gossel und Kathrin Konyen ) durfte ich den Teil über Privatradio beitragen. Hier ein Auszug:

Das individualisierte Radio kommt – der Smartspeaker 2020 stellt die Radiobranche vor neue Herausforderungen

04.02.2019 – Smartspeaker verbreiteten sich in den letzten drei Jahren dreimal so schnell wie Smartphones seinerzeit im gleichen Zeitraum! Die für uns Radiomacher am meisten herausfordernde Neuigkeit wird dabei von GOOGLE kommen. Eine Art individualisiertes Radio-Programm. Zeit für einen Experten-Talk mit einem Fachmann für diese Geräte, der dank seiner eigenen Radio-Vergangenheit versteht, wie wir diese Herausforderungen angehen können: Marco Maas, 41, ist Gründer und Geschäftsführer der Datenfreunde GmbH, die für Radiosender Skills…

Die 5 Phasen einer neuen Show – Von ersten On Air Dates und dem weiteren Kennenlernen

01.12.2018 – Eine der schönsten Seiten meiner Tätigkeit ist das Arbeiten mit jungen Talenten. Vor allen Dingen mit den Superkreativen – mit denen, die gleich von Anfang an alles wollen. Dabei gehen Moderationspersönlichkeiten und Morningshowteams durch ähnliche Phasen wie junge Paare vom Kennenlernen bis zur festen Bindung oder wie neue Freunde von der ersten Begegnung als Bekannte bis zum gemeinsamen Kochen Zuhause als enge Freunde. Ich will mit einem Negativbeispiel…

Die „Bunte Meldung“ im Jahr 2018…

01.11.2018 – ist – um es kurz zu machen – ein Relikt aus der Vor-Internet-Zeit. „Bunte Meldungen“ 1:1 nachzuerzählen ist im Jahr 2018 wirklich von Vorgestern. Sylvie Meis hat einen Neuen? Brigitte Nielsen wird mit 54 noch mal Mutter? Die Bahntickets sollen zum Fahrplanwechsel wieder teurer werden? In Der Höhle der Löwen gab es eine bahnbrechende neue Erfindung? Die Chance, dass der angesprochene Hörer, diese Geschichte bereits kennt, ist heutzutage…

Die Kunst des perfekten Morningshow-Breaks

01.10.2018 – Kennen Sie (als PD, Morgenshowredakteur, Producer, Kollege) folgende Situation: eine tolle Idee versagt on air. Super ausgedacht, schwach umgesetzt. Zwischen „Ausdenken“ und „Umsetzen“ liegt ein Schritt, der oft unterschätzt wird: den Break und seinen Sound im Detail vorzubereiten. Zur optimalen Vorbereitung eines Breaks gehört nämlich deutlich mehr, als sich den Inhalt zu überlegen. Auch das Setting des Breaks will geplant sein.

Von Lebensweisheit bis Konflikt – die PIEHSEL WUSK – Theorie, Teil 2

01.09.2018 – Persönliche Geschichten, Imperfektion, Emotion, viele Hörer on air, Spannungsbögen über Tage oder Wochen, Empathie, Lebensweisheit, interessante Weiterdrehs der Themen, Einbeziehung des Umfeldes, Verlängern der Themen in die Sozialen Medien und die bewusste Suche nach Konflikten – diese Gemeinsamkeiten zeichnen die größten Morgenshows der Welt aus. Ich habe das in dem Kunstwort PIEHSEL WUSK zusammengefasst… Die ersten sechs Buchstabe bis E wie Emotion habe ich im vergangenen Monat hier…

Die PIEHSEL WUSK – Theorie

07.08.2018 – Wir haben in Deutschland großartige Morningshows, keine Frage! Da ich mich zurzeit für mein neues Buch intensiv mit dem Thema „Morgensendung“ beschäftige, stelle ich allerdings fest: wenn es um Entertainment geht, haben die Kollegen in den englischsprachigen Ländern nicht nur einen Plan, sondern einen Masterplan – allen voran die US- Amerikaner. Im Vergleich großer deutscher Morningshows mit den größten Morningshows der Welt von England bis nach Australien, stelle…

Die Verabredung mit dem Hörer

02.07.2018 – Eine konkrete Verabredung mit dem Hörer – essentiell für jedes Promo, jeden Teaser, jeden Major Payoff. Leider hat sich das noch nicht im deutschsprachigen Radio 2018 rumgesprochen…