Die 10 größten Irrtümer bei der Musikauswahl

01.09.2014  – Zu wenigen Themen habe ich so leidenschaftliche Diskussionen erlebt, wie zum Thema „Musik“. Welcher Song ist richtig, welche Zusammenstellung bringt den größten Erfolg? Jeder hat etwas dazu beizutragen und nicht alle Beiträge machen Sinn und führen zum Ziel… Wenn das Ziel ist, ein – innerhalb der Zielgruppe! – massenkompatibles, wirtschaftlich erfolgreiches Format mit maximalem Erfolg anzubieten.

Die Stärken des Radios oder warum Radio noch lange leben wird

30.11.2013 – „Könnten Sie einen Überblick über die Radiolandschaft in Deutschland geben? Sie haben 15 Minuten Zeit!“ So in etwa lautete die Anfrage für die Keynote der „Frankfurter Hörfunkgespräche“, die ich am 27.11. im Frankfurter Literaturhaus halten durfte. Geht das in 15 Minuten? Natürlich nicht.

Wie Ihr Programm Ihrem Programm schaden kann

01.12.2012 – Alles, was Sie senden bestimmt, was Ihre Hörer über den Sender denken! Die Summe aus Moderation, Inhalten, Gewinnspielen, Verpackungselementen, Sales Promotion und natürlich Musik bestimmt, welches Bild der Hörermarkt von Ihrem Sender hat.

MA und FAB finden IMMER statt

31.01.2012 – „Hauptsache, dass Programm steht zum Beginn der FAB“; „Was ich abends mache ist egal, ist ja nicht MA relevant“; „Nachts kann man ruhig mal was ausprobieren – hört ja eh keiner“; All diese Sätze habe ich x mal gehört, jede dieser Überzeugungen wird auf x Sendern praktiziert und jede davon schadet am Ende des Tages.

10-Punkte-Checklist für On Air Promotion und Tagesprogramm (Teil 2)

01.09. 2011 – Was zeichnet die guten, über Jahre beständig erfolgreichen Programmchefs aus, die auch in der letzten MA ihre guten Einschaltquoten halten oder gar ausbauen konnten und die teils seit Jahren stabile Reichweiten verzeichnen bzw. die Marktführerschaft in ihrem Kernsendegebiet verteidigen können?

10-Punkte-Checklist für On Air Promotion und Tagesprogramm (Teil 1)

01.08.2011 – Die MA Pause ist eigentlich die beste Zeit für PDs. Nicht, weil man da so prima Urlaub machen kann, sondern weil sie eine gute Gelegenheit ist, das Programm in Ruhe auf den Prüfstand zu stellen und die wichtigsten Eckdaten zu checken. Im Mai und Juni haben Sie von mir eine 10-Punkte-Checklist für Musik, Format und Morningshow bekommen.

10 Dinge, die Sie vor der nächsten MA checken sollten (Teil 1)

01.05.2011 – Endlich MA-Pause! Zeit, das Programm einem General-Check zu unterziehen – vor allem, wenn kein Geld für eine professionelle Marktforschung da ist, macht es Sinn, die wichtigsten Punkte auf den Prüfstand zu stellen und kritisch drauf zuschauen, was man selbst noch verbessern kann und wo die Mitbewerber möglicherweise deutlich besser sind.

10 Fehler, die Sie sich sparen können

01.03.2011 – Die nächste MA Ausweisung steht schon wieder ganz dicht vor der Tür und auch diesmal wird es wieder einige Sender geben, deren Macher sich über Verluste wundern, weil sie nicht damit gerechnet haben. Und auch wenn zu einer guten MA nicht nur ein gutes Programm gehört, sondern auch eine gehörige Portion Glück