Keine Angst vorm Werbeblock

radioWOCHE

02.01.2018 – Die überlangen Werbeblöcke zu Weihnachten sind erst mal überstanden. Die nächste werbeintensive Phase steht aber bereits im Frühjahr wieder an. Und das ist auch gut so.

Die Aircheck Hitparade 2017

radioWOCHE

01.12.2017 – Austauschbare Sendungen, überflüssige Schleifen und zu wenige Pausen – das waren die Top 3 meiner persönlichen Aircheckhitparade 2016. Und 2017? In Workshops, Airchecks und Sendungsanalysen durfte ich auch in diesem Jahr wieder eine dreistellige Anzahl von Radiosendungen hören und die Ergebnisse mit den jeweiligen Moderatoren besprechen. Die Quintessenz finden Sie hier in den Top 10 der in Airchecks besprochenen Punkte 2017.

Die Tatsächlich-Sozusagen-Seuche – Einfach nervtötend!

radioWOCHE

01.11.2017 – Dass der Dativ dem Genitiv sein Tod ist und dass gut und gerne die Hälfte aller Moderatoren die Bedeutung der Begriffe „anscheinend“ und „scheinbar“ verwechseln – geschenkt. Die aktuellen schlechten Angewohnheiten und neuen Modeworte gehen einem aber tatsächlich auf den Keks. Nerv tötend sozusagen. Einfach überflüssig.

Was macht Moderatoren zu Stars?

radioWOCHE

3.10.2017 – Die einen bleiben ihr Leben lang „nur“ Moderatoren, die anderen werden Stars. Was zeichnet die ganz Großen aus? 10 Dinge haben sie alle gemeinsam – von Berlin über London bis New York.

Das „Wie“ entscheidet. Kreative Themen-Umsetzung als USP der Morgenshow

radioWOCHE

1.09.2017 – Bundestagswahl, Künstler XY auf Promo-Tournee, Tweets von @realDonaldTrump, Fußball-Bundesliga, Tatort am Sonntag – der Pott aus dem wir Themen (für unsere Morgenshow) schöpfen ist (fast) überall derselbe. Was bleibt, um mit denselben Inhalten anders und besser zu klingen, ist eine besondere Form der Themenaufbereitung. Eine Form, die hängen bleibt, Spaß macht und sich vom Wettbewerb unterscheidet.

„Müssen“, „sollen“ und andere Un-Worte in der Moderation

radioWOCHE

1.06.2017 – Unsere Hörer „müssen“ nichts. Sie „sollen“ auch nichts. Das mochten wir schließlich schon bei Mutti nicht: „du solltest mal…“, „du musst unbedingt“. „Meinen“ Moderatoren sage ich immer, wenn ich sie bei „Sie müssten“- oder „ihr solltet“- Moderationen erwische: streiche diese beiden Worte („müssen“ und „sollen“) aus deinem Moderations-Wortschatz. Für immer.

Wie man mit 20.000 Euro mehr erreichen kann als mit 100.000 Euro

radioWOCHE

02.05.2017 – Wie setzen Sie Ihr Gewinnspiel- Budget am gewinnbringendsten ein? Wettbewerbsumfeld bzw. Historie des Markts Senderimage/ Image des Hauptwettbewerbers Strategische und taktische Ziele diese Faktoren entscheiden, welche Summe Sie wie verlosen sollten. Ihre Ziele, der Markt und die Sender- Images zusammengenommen ergeben für jede Situation eine andere optimale Lösung für die Wahl einer Promotion und der Gewinnsumme(n). Schritt 1: Umfeld und Markthistorie checken Schauen Sie sich zunächst das Umfeld…

Ist denn schon wieder Bergfest?

radioWOCHE

03.04.2017 – A 9, an einem Mittwoch zwischen 10 Uhr 30 und 13 Uhr 30 Moderatorin auf Sender A: „10 Uhr 40, am Mittwoch, endlich Bergfest! Und die zweite Hälfte der Arbeitswoche schaffen wir gemeinsam…“